Wenn ich einmal Zeit habe

Ja, wenn ich einmal Zeit habe - dann... Der Gedanke an freie Zeit ist doch ein wunderschöner - oder. Und wenn sie dann da ist, die herbeigesehnte, freie Zeit, was dann damit machen? Pfarrerin Sigrid Wübker geht diesen Gedanken in unserem Beitrag von Wort zur Zeit nach. Viel Freude beim Hören und Schauen.


Sonnenstrahl am Mittwoch - Vom Frechdachs und Johann Sebastian Bach

Ein Kurztext und eine kleine und heitere Musik mit Kathrin oder Eric Nünlist mögen einen Lichtblick in die Mitte der Woche zaubern.
Was in aller Welt haben ein "Frechdachs" und der altehrwürdige Johann Sebastian Bach miteinander zu tun? Johann Sebastian Bach ist für viele Liebhaber der klassischen Musik schon fast so etwas wie ein Heiliger. Nun - er war ein Mensch - und jung war er auch mal. In diese Zeit hinein nimmt uns Eric Nünlist mit einem spannenden Beitrag zum Bachchoral "Allein Gott in der Höh sei Ehr". Viel Freude beim Hören und schauen.


Spuren im Sand - Gedanken von Pfarrer Roger Juillerat

Das Leben besteht aus glücklichen Momenten aber auch aus schmerzvollen und vermeintlich einsamen Wegstrecken. Wo ist gerade in diesem Momenten Gott zu finden? Pfarrer Roger Juillerart geht in diesem Beitrag von Wort-zur-Zeit diesen Gedanken nach. Viel Freude beim Hören und Schauen.


Sonnenstrahl am Mittwoch - Aufräumen

Räumen Sie gerne auf? Zugegeben, die Arbeit, die damit verbunden ist, ist nicht gerade vergnügungssteuerpflichtig. Aber es hat schon auch etwas Befreiendes - aufräumen, Platz schaffen, freier Raum, durchatmen... Im Text von Hannelore Bares, den Kathrin Nünlist ausgesucht hat, geht es dann auch um das innerliche Aufräumen. Gespannt? Dann viel Freude beim Hören und Schauen. Und die wunderschöne Musik von Edward Elgar hat nach dem Aufräumen dann sicher wieder ganz neu Platz.


Wort-zur-Zeit - Schöpfung in der Krise

Sind sie jemand, der gerne die Vögel beobachtet und die Tiere in freier Wildbahn? Gehören Sie zu den Menschen, denen es nach einer Stunde in der Natur besser geht? Dass es dafür einen Grund gibt, hat die Biologin und Vogelforscherin Katrin Böhning-Gaese wissenschaftlich bewiesen. Pfarrerin Sigrid Wübker nimmt diese Erkenntnisse als Grundlage für Ihr Nachdenken über die Schöpfung in diesem Beitrag. Viel Freude beim Hören und Schauen. Und danach - vielleicht ein kleiner Spaziergang im Wald?

Den im Video erwähnten Artikel von Katrin Böhning-Gaese, "Wir brauchen die Natur zu unserem Glück", erschienen in der ZEIT am 3. März 2021, können sie unter folgendem Link nachlesen:

 


Sonnenstrahl am Mittwoch - Von Spatzengeflüster und Geduld

Ein Kurztext und eine kleine und heitere Musik mit Kathrin oder Eric Nünlist mögen einen Lichtblick in die Mitte der Woche zaubern. Geduld haben ist nicht so einfach - noch dazu wenn man sich etwas so sehr herbeisehnt wie die Spatzen den Frühling oder wir uns in diesen Tagen ein Stückchen Normalität. Eric Nünlist lässt in diesem Sonnenstrahl die Spatzen flüstern mit der fast gleichnamigen Geschichte von Elke Bräunling aus dem Buch "Omas Wintergeschichten". Und sollte sich die Geduld dabei doch nicht einstellen, gibt es noch das frühlingshaft beschwingte Concerto in B-Dur von Tomaso Albinoni um die Zeit zu verkürzen. Viel Freude beim Hören und Schauen. 



Wort - zur - Zeit in den Sozialen Medien


Sie können uns gerne auch auf Facebook folgen. So verpassen Sie keines der Videos und können sogar Ihren Kommentar zu den Videos abgeben.

Hier klicken

Auf unserem Youtube - Kanal finden Sie alle Videos, die bereits entstanden sind in chronologischer Reihenfolge.

Klicken Sie dazu einfach auf diesen Link.

Wenn Sie die Videos direkt am Erscheinungstag schauen wollen, können Sie sich den Youtube-Link auch via WhatsApp direkt aufs Handy schicken lassen.

Drücken Sie dazu einfach auf Ihrem Handy auf diesen Link.