Angebote für Jugendliche ab der 7. Klasse

Unbenanntes Dokument Unbenanntes Dokument

Religionsunterricht

Unbenanntes Dokument

Der Religionsunterricht vermittelt religiöses Wissen.
Ohne Grundkenntnisse der christlichen Religion ist unsere Kultur nicht verstehbar. Literatur, Musik und bildende Kunst, aber auch ethische, moralische und juristische Grundsätze unserer westlichen Kultur beruhen nach wie vor auf der Tradition der biblischen Überlieferung. Mit dem Religionsunterricht leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Allgemeinbildung. Auch um mit anderen Religionen ins Gespräch zu kommen, ist es wichtig, die eigene Religion zu kennen. Deshalb vermitteln wir mehrheitlich Wissen über unsere Religion, aber auch Grundwissen über andere Religionen.

Der Religionsunterricht ist Einübung in den Glauben.
Der christliche Glaube ist eine wesentliche Form, unser Leben zu interpretieren und zu bewältigen. Er gibt uns ethische Grundlagen, die uns helfen, Entscheidungen zu treffen, vermittelt Trost und Kraft in schwierigen Situationen. Der Glaube ist ein Begleiter gerade auch in Schwellensituationen des Lebens (Geburt, Schritte ins Erwachsenenleben, Heirat, Tod usw.). Der Religionsunterricht vermittelt diese Gestaltungsmöglichkeit menschlichen Lebens. Der Religionsunterricht vermittelt neben allgemeinem Wissen über die Religion auch den Zugang zum christlichen Glauben. Dies soll auch praktisch geschehen; zum Beispiel im Singen von Liedern, in der Gestaltung von Familien- und Jugendgottesdiensten oder in gemeinsamen humanistischen Projekten.

Der Religionsunterricht wird auf der Oberstufe konfessionell erteilt (Ausnahme 7. und 8. Klasse Sek P).
Die 7. und 8. Klasse wird an der Schule erteilt und der Konfirmandenunterricht findet als Blockunterricht in unseren Kirchgemeindehäusern statt.



Kerzenziehen

Unbenanntes Dokument

Kerzenziehen in Bettlach
Alljährlich zwischen Ende November und anfangs Dezember findet im Keller des Kirchgemeindehauses Markus das Kerzenziehen für Gruppen und Einzelpersonen statt.
Unsere 8. Klässler helfen mit und unterstützen die hauptverantwortliche Person.
Verantwortlich: Nina Zaugg

 

Kerzenziehen in Grenchen
Alljährlich am Weihnachtsmarkt in Grenchen findet das Kerzenziehen als vorweihnachtliches Erlebnis statt. Während diesen drei Tagen (Freitagabend, Samstag und Sonntag) steht dieses Angebot allen Besuchern zur Verfügung. Unsere 8. Klässler helfen mit und unterstützen die hauptverantwortliche Person.
Verantwortlich: Nina Zaugg


Der Jugendtreff - Togetheref

Unbenanntes Dokument

Einladung zu Gesprächen über Gott und die Welt, zum kreativ Sein, gemeinsamen Kochen, Ausflügen und vielem mehr...

Wir treffen uns jeweils einmal im Monat am Freitag- oder Samstagabend ab 19.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Markus Bettlach.

Bei uns kannst du so sein, wie DU bist!

Infos geben dir Nina Zaugg, 076 761 34 43, nina.zaugg@greberef.ch oder Hannah-Martha, 079 953 04 07